Schreibkursangebote

Kreatives Schreiben im Karl der Grosse

femscript.ch an Zürich liest 2019

In einem Schreibworkshop mit Pia Troxler kannst du deine inneren Quellen zum Fliessen bringen. Pack deine Schreibfreude ein und lass dich von dir selbst überraschen.

Ort: Karl der Grosse, Kirchgasse 14, 8001 Zürich
Zeit: Samstag, 26. Oktober 2019, 14-15.30 Uhr
Eintritt: Fr. 10.­–/red. Fr. 5.–

Keine Tickets, keine Reservation; Einlass, solange Platz vorhanden

> mehr

 

Wie Literatur bildhaft wird

Gastseminar von Ulrike Anna Bleier

Um Figuren und ihre Umgebung plastisch zu gestalten, genügt es nicht, Aussehen und Handeln zu beschreiben. Mit starken und stimmigen Sprachbildern schaffst du einen Resonanzraum, der die Geschichte im
Leser lebendig werden lässt. So ist eine Ameise nicht einfach nur eine Ameise - sie wird auch zur Vermittlerin einer (vielleicht verborgenen) Eigenschaft, einer Atmosphäre oder Seelenlandschaft. Welche Arten von Bildern uns zur Verfügung stehen, warum Klischees tragische Figuren sind und wie Metaphern funktionieren, loten wir in diesem Seminar aus.
 
Anzahl Teilnehmende: 4-10
Leitung: Ulrike Anna Bleier
Kosten: CHF 260.00
Datum: Sonntag, den 27. Oktober 2019, 10.15-18.15 Uhr
Ort: Schreibwerk Ost, Iselisberg 14, 8524 Uesslingen
Parkplätze vor dem Haus, Gratis-Shuttle ab Bahnhof Frauenfeld
 
Info und Anmeldung bei:
www.mminelli.ch
info[at]mminelli[dot]ch

 

Tagesworkshop „5 Darstellungsformen und 3 Innensichten“ mit Michèle Minelli

Ein intensiver Seminartag in zwei Teilen, veranstaltet vom Schreibtisch Winterthur

Am Vormittag schauen wir uns die fünf verschiedenen Darstellungsformen an: Auf welche fünf Arten kann ich meine Leser und Leserinnen etwas wissen lassen, ohne dass ich es explizit sage? Welche fünf Wege stehen mir offen, um eine Situation zu zeigen? Und welche Darstellungsform passt zu welcher Szene?
Unterschiedliche Darstellungsformen haben unterschiedliche Wirkungen auf die Rezeption eines Textes. Wir loten diese spielerisch aus und diskutieren die Stärken der jeweiligen Form am Beispiel eigener Texte. So können wir unterscheiden, welche Szene wir wie darstellen wollen.
Am Nachmittag geht es ans Eingemachte. Wie lasse ich meine Figur denken? Drei Möglichkeiten stehen zur Wahl: die erlebte Rede, der innere Monolog oder der Bewusstseinsstrom. Wodurch unterscheiden sich diese Denkformen voneinander und welche Form passt mir am besten?
Anhand eigener Texte probieren wir die Innenschau aus. Wir erleben, was wie wirkt und können bewusst entscheiden, wie wir die Gedanken unserer Figur einfliessen lassen wollen.

Samstag, 16. November 2019
10.15 bis 18.15 Uhr
Schreibwerkstatt Ost, Iselisberg 14, 8524 Uesslingen

Kostenbeitrag für Mitfrauen CHF 50.00, Nicht-Mitfrauen CHF 100.00

Max. 10 Teilnehmende

Info und Anmeldung: Renée Menke, winterthur[at]femscript[dot]ch

 

 

Michèle Minelli: Schreibwerk Ost

Kleingruppencoaching zu verschiedensten Themenbereichen im Zusammenhang mit literarischem Scheiben mit Michèle Minelli (ab 3 Personen). Seit 2015 gehört sie dem Dozentenstab der Höheren Fachschule für Sprachberufe SAL, Lehrgang "Literarisch Schreiben", an und ist Fachkommissionsmitglied bei Schule und Weiterbildung Schweiz SWCH im Bereich "Sprache, Schulspiel, Theater". Im AdA-Baukasten arbeitet sie als Dozentin in den Lehrgängen des SVEB, Fachausweis Ausbilderin/Ausbilder, Praxisausbilderin/Praxisausbilder sowie als Prüfungsexpertin auf der Stufe 3 für das Eidg. Diplom als Ausbildungsleiterin/Ausbildungsleiter.